Home

Verein

Abteilungen
Judo
Aikido
Jiu-Jitsu
Kendo
Gymnastik

Zeiten

Aktuelles

Bilder

Kontakt

 

Gute Platzierungen für den JVU bei den Kids unter 12 Jahren
 

Am 5. Februar 2017 fand mit den Bezirksmeisterschaften der Kinder unter 12 Jahren der Auftakt der U12-Wettkampfserie statt. Sechs Urbacher Judoka gingen in Backnang an den Start:
Bis 40 kg kämpften Luca Knück und Felix Martin für Urbach. Felix konnte sich in den Vorrunden-Begegnungen behaupten und qualifizierte sich mit einem deutlichen Sieg gegen Lion Fritz (Spvgg Besigheim) für das Halbfinale mit einem schönen O-soto-gari (Fußwurf).
Im Halbfinale konnte Felix den Steinheimer Valentin Fleischle kontern und den Kampf vorzeitig für sich entscheiden. Im Finale ging es gegen einen weiteren Kämpfer vom JT Steinheim - Felix Eigen. Nach einem ebenbürtigen Kampf ohne Wertungen erging der Kampfrichterentscheid zum Nachteil des Urbachers. Somit errang Felix Martin einen hervorragenden 2. Platz mit leicht goldenem Schein.
Luca Knück kam im ersten offiziellen Wettkampf über die Vorrunde nicht hinaus und belegte den 7. Platz.

Luca Miggiano und Benedikt Kussinger gingen in der stark besetzten Gewichtsklasse bis 34 kg in die Konkurrenz. Trotz Mut und Anstrengung gelang beiden in ihrem ersten Wettkampf kein Sieg und keine Platzierung.
Bei den Jungs über 50 kg ging vom JV Urbach Domenick Ax auf die Matte. In einem Pool-Kampf konnte sich Domenick gegen Mika Schönhals vom SC Ilsfeld behaupten und erreichte trotz zweier Niederlagen den 3. Platz.
Bei den Mädels U12 kämpfte Maxime Joos bis 44 kg ebenfalls in einer Pool-Begegnung (Jeder-gegen Jeden). Nach zwei knappen Niederlagen, brachte Maxime ihren Fußwurf gegen die Backnangerin Jessica Holzwarth zum Abschluss und gewann nach Zeitablauf mit Wazari (halber Punkt). Eine Bronze-Medaille war der verdiente Lohn.
Die Platzierten qualifizierten sich alle für die Nordwürttembergischen Judo-Meisterschaften der Kinder unter 12 Jahren.

Bei den Nordwürttembergischen Meisterschaften am 19. Februar 2017 in Herrenberg konnten leider aus terminlichen Gründen nur zwei Urbacher starten:
Benedikt Kussinger kämpfte bei den bis -34kg Jungs und erreichte einen Sieg. Aufgrund der großen Konkurrenz gelangte er aber nur auf den 9. Platz. Domenick Ax startete wieder +50kg und erreichte erneut den Bronze-Rang.

Der JV Urbach e.V. gratuliert allen Kämpfern/Innen herzlich zu den erreichten Platzierungen.