Home

Verein

Abteilungen
Judo
Aikido
Jiu-Jitsu
Kendo
Gymnastik

Zeiten

Aktuelles

Bilder

Kontakt

Termine

 

Tolle Leistung der Urbacher U10-Judoka – Gold für Victoria de la Fuente, Bronze für Jonas Schuringa
 


Am Sonntag, den 02. Juni 2019 ging es für die U10-Kämpferinnen und Kämpfer des Judoverein Urbach e.V. nach Heilbronn zu den Nordwürttembergische Einzelmeisterschafen im Judo. An den Start gingen Victoria de la Fuente und Jonas Schuringa.

Victoria kämpfte bei den Mädchen in der Klasse unter 37 kg. Sie setzte sich gegen Meyra Filiz, TSG Heilbronn durch. Nach einem Kampf bei dem sie ihrer Gegnerin nur wenigen Chancen gab, gewann die Urbacherin verdient nach zwei Wertungen für einen Schulter- bzw. Fußwurf. 1. Platz und die Goldmedaille war der verdiente Lohn für die tolle Leistung.

Jonas Schuringa kämpfte bei den Jungen unter 25 kg. Der 7-Jährige kämpfte in einer 4er Gruppe und wurde verdient Dritter. Der erste Kampf ging erst in den letzten Sekunden gegen Justus Pfisterer, JC Kano Heilbronn nach einem Haltegriff verloren. Den zweiten Kampf gegen Max Morlock aus Ilsfeld konnte Schuringa mit Fußwurf (O-soto-otoshi) für sich entscheiden. Den dritten Kampf gewann Leander Baumhauer vom JZ Heubach, der später Nordwürttembergischer Meister wurde. Jonas erreichte mit seinem Sieg den guten Bronze-Rang.

Beide Urbacher Kämpfer hatten sich zwei Wochen zuvor, am 18. Mai 2019 in Winnenden bei den Bezirksmeisterschaften mit guten Kämpf und daraus resultierenden Silber-Medaillen für die Nordwürttembergische Meisterschaft qualifiziert.