Home

Verein

Abteilungen
Judo
Aikido
Jiu-Jitsu
Kendo
Gymnastik

Zeiten

Aktuelles

Bilder

Kontakt

Termine

 

Bunte Leitvögel, Hüpfburg-Spaß und klasse Stimmung – Das JVU-Sommerfest 2018
 


Rund 80 Gäste – größtenteils Vereinsmitglieder mit Familie und Freunden – hatten sich am Dojo des Vereins bei strahlender Sommersonne zusammengefunden und genossen die gemütliche Stimmung, Leckeres vom Grill und das eine oder andere kühle Getränk.
Für die jungen Vereinsmitglieder und Gäste hatte Vereinsvorstand Jürgen Schlotz eine Station zum Schnitzen und Bemalen der „Urbacher-Leitvögel“ vorbereitet und so machten sich Jung und Alt an die Arbeit. Die Kreissparkassen-Hüpfburg erfreute die bewegungshungrigen Kids und auch die traditionelle Tombola, bei der es Mini-Judoanzüge, Kuscheltiere im Budoanzug und Vieles mehr zu gewinnen gab, war wieder ein riesen Spaß für die Anwesenden.
In den frühen Abendstunden wurde dann die Übergabe der Gürtel und der Gürtelprüfungsurkunden zelebriert. Stephan Schlotz, stellvertretender Vereinsvorstand konnte den Judo-Gürtelprüfungsabsolventen der vergangenen Wochen ihre neu erworbenen, farbigen Gürtel aushändigen und ehrenvoll zum neuen Grad gratulieren.
Bevor es zur Tombola-Ziehung ging, wurde noch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Judo-Safari (Jugendwettkampf) sowie des Judo-Sportabzeichens (Jugend- und Erwachsenen-Leistungsprüfung) ihre erreichten Ergebnisse übergeben und mit donnerndem Applaus durch die versammelten Gäste Bewunderung gezollt. Besondere Erwähnung verdient Judoka Felix Reber, der als erster seit drei Jahren bei der Judo-Safari die höchste Bewertung – den schwarzen Panther – erreichte!

Auf diesem Wege sei nochmals allen Helfern und Unterstützern ein herzlicher Dank für ihre Mitarbeit im Verein ausgesprochen.

Besonders zu erwähnen sind für die Hilfe beim Sommerfest: Familie Seibold (Judo und Jiu-Jitsu), Festwart Thomas Penzkofer mit der ganzen Familie, Jugendwart Christian Bartsch (Judo), Stefan Holz (Judo), Nico Frank (Judo), Ulrich Kussinger (Jiu-Jitsu), Familie Reyher (Judo und Jiu-Jitsu), Familie Schleifer (Judo) und Familie Reber (Judo und Jiu-Jitsu).